Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Vaga aberta para a área de Direito Consular

Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar Mostrar a imagem em formato grande Fechar © GKRJ© GKRJ© GKRJ© GKRJ© GKRJ© GKRJ© GKRJ© GKRJ© GKRJ© GKRJ© GKRJ, © GKRJ

15.07.2019 - Artigo

O Consulado Geral da República Federal da Alemanha em São Paulo está com vaga aberta para a área de Direito Consular.

O Consulado Geral da República Federal da Alemanha em São Paulo está com vaga aberta para a área de Direito Consular. Abaixo as informações sobre os requisitos e candidatura.

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in São Paulo sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Eine/n Mitarbeiter/in für das Rechts- und Konsularreferat (Halbtagsstelle)

Die Tätigkeit umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:

  • Annahme von Pass- und Visaanträgen am Schalter
  • IT-gestützte Bearbeitung von Pass- und Visaanträgen
  • Beantwortung schriftlicher und telefonischer Anfragen
  • Aktenablage 

Die Bewerber/innen sollten folgendes Anforderungsprofil erfüllen:

  • mittlerer Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung, möglichst in Sekretariats- oder Assistenzfunktion
  • Berufserfahrung im Verwaltungs-/Dienstleistungsbereich
  • ausgezeichnete Deutsch- und Portugiesischkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse
  • gute IT-Anwenderkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit und hohe Belastbarkeit
  • gute Umgangsformen, höfliches, verbindliches und sicheres Auftreten 

Bei Bewerber/innen, die nicht brasilianische Staatsangehörige sind, wird der Besitz einer gültigen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Brasilien vorausgesetzt. 

Die Vergütung erfolgt nach brasilianischem Ortsrecht, die Wochenarbeitszeit beträgt 19,5 Stunden (Montag bis Donnerstag: nachmittags; Freitag: vormittags). 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Grundlagen bevorzugt berücksichtigt. Das  Auswärtige Amt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt ausdrücklich qualifizierte Frauen zu einer Bewerbung ein.  

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen in ausschließlich deutscher Sprache mit folgenden Unterlagen 

  • Bewerbungs-/Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf in Deutsch mit aktuellem Foto
  • Kopien der Qualifikationsnachweise (Diplome, Schul-, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Empfehlungsschreiben) 

bis zum 20.02.2020 per E-Mail (pdf-Format) an das 

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

Av. Brig. Faria Lima, 2092, 12° andar

Jardim Paulistano

01451-905 São Paulo - SP

E-Mailanschrift : vw-s1@saop.diplo.de   

Para início da página