Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Demokratie lädt ein!

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt, © AA

15.08.2022 - Artikel

Am 20. und 21. August 2022 ist Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt. Einlass: jeweils ab 10.00 Uhr, letzter Einlass 17.45 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

Einblicke in unsere Arbeit und Dauerprogramm

Sie haben die Wahl! Mit fast 70 Ständen präsentieren sich bei unserem Tag der offenen Tür viele verschiedene Arbeitseinheiten und Abteilungen des Auswärtigen Amts, Partnerinnen und Partner der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik sowie der Humanitären Hilfe.

Tag der offenen Tür 2022

Spielen Sie Staatsgast, werfen Sie einen Blick in das Krisenreaktionszentrum, informieren Sie sich über die verschiedenen Berufsbilder im Auswärtigen Amt oder brechen Sie auf zum Ausflug in die Antarktis. Auf unserem exotischen Basar können Sie von unseren Diplomatinnen und Diplomaten auf Reisen erworbene Seltenheiten sowie Gastgeschenke aus fernen Ländern für einen guten Zweck erwerben.

Erstmalig mit dabei ist unser 2021 gegründetes Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten. Dort erfahren Sie mehr über die Ausstattung unserer Residenzen und Kanzleien, können Ihr Wissen im Bereich Visa testen oder sich über aktuelle Stellenangebote informieren.

Im Europasaal können Sie Europa „erleben“, selbst kreativ werden und von unserem Gastland Tschechien mehr über das Land sowie deren Vorsitz im Rat der EU erfahren.

Unsere Abteilung für internationale Ordnung, Vereinte Nationen & Rüstungskontrolle informiert Sie über Cyberaußen- und Cybersicherheitspolitik, die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der VN und das Deutsche Biosicherheitsprogramm. Probieren Sie bei der Gelegenheit auch unser himmelblaues VN-Eis.

Bühnenprogramm im Weltsaal

In diesem Jahr bieten wir Ihnen ein umfangreiches Bühnenprogramm im historischen Weltsaal. Diskutieren Sie mit unseren Panellisten über die Bedeutung von Friedenseinsätzen für die deutsche Außenpolitik, bieten Sie mit bei einer Auktion für den guten Zweck oder nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie Ihre Fragen beim traditionellen Bürgerforum mit Bundesaußenministerin Annalena Baerbock.

... und wo arbeitet nun eigentlich die Bundesaußenministerin?

Sie sollten es keinesfalls versäumen, den Bereich der Ministerin zu entdecken. Im zweiten Stock des Altbaus können Sie am Tag der offenen Tür alleine oder mit Führung den Trakt der Ministerin, ihr Büro sowie das Pressefoyer des Auswärtigen Amts besichtigten.

Food Market und Open Air Programm

Sie wollten schon immer mal bei uns abhängen? Dann machen Sie es sich doch in unseren Liegestühlen oder Fatboys im Protokollhof gemütlich und genießen die Sonne.

Verschiedene Food Trucks bieten Ihnen leckeres Essen und coole Drinks an, während Sie auf unserer Open Air Bühne ein hochkarätiges Bühnenprogramm erwartet. DINAMIC lädt mit Club Sound zum Tanzen ein, während EASYEASY extra aus Köln anreisen, um Indie-Surfpop für Sie zu spielen.

Sie mögen es laut? Dann sollten Sie auf keinen Fall die Performance von iki iki TAIKO verpassen. Mit japanischen Trommelklängen sorgen sie für gute Stimmung auf und vor der Bühne.

Kinder- und Familienspaß

Für unsere kleinen Gäste haben wir in diesem Jahr eine besondere Überraschung. Gemeinsam mit der GummibärchenCrew können aus Karton und Zeitungen Postkarten gebastelt werden. Zudem gibt es die Möglichkeit, sich farbenfrohe und fröhliche Gesichtsmalerei oder Tattoos machen zu lassen.

Werden Sie währenddessen doch zur Botschafterin oder zum Botschafter und besuchen unsere Passstelle. Dort können Sie sich Ihren eigenen Diplomatenpass mit Foto ausstellen lassen. Unsere kleinen Gäste können anschließend zu einer Rundreise um die Welt aufbrechen und einige spannende Geschichten über viele verschiedene Länder erfahren.

PS: Wir haben gehört, dass wir einen ganz besonderen Staatsgast begrüßen dürfen. Die Biene Maja hat sich angekündigt und möchte Luftballon-Figuren an unsere kleinen Gäste verteilen.

Villa Borsig
Villa Borsig© Björn Danzke

Villa Borsig

Sind Sie bereit, in die Tiefen des Tegeler Forstes vorzudringen? Dann besuchen Sie uns am Sonntag, dem 21. August, in der Villa Borsig in Tegel und schauen sich das Gästehaus der Bundesaußenministerin genauer an. Neben spannenden Geschichten zum Haus erwartet Sie ein Rundgang im Naturschutzgebiet. Bleiben Sie doch gerne etwas länger, schauen bei unserem Food Truck vorbei und lassen den Tag ausklingen.

Programm

nach oben