Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

KULTURERHALT | Deutschland unterstützt Projekt in Rio de Janeiro

RJ

RJ, © GK RJ

24.06.2021 - Artikel

Deutschland beteiligt sich an dem kulturellen Erhalt von antiken Glasfenstern bayerischen Ursprungs im Teatro Municipal, RJ. Über das deutsche Generalkonsulat in Rio de Janeiro, dass den Kontakt ermöglichte, unterstützt die Gerda Henkel Stiftung das Theater bei der Restaurierung und Konservierung der beschädigten Glasfenster. 

Der deutsche Generalkonsul in Rio de Janeiro, Dirk Augustin sah sich die Restaurierungsarbeiten der Glasfenster an und wurde von der Präsidentin des Stadttheaters, Clara Paulino, der Leiterin des Kultur- und Konservierungsdienstes, Marisa Assumpção, und Helder Magalhães Viana, Unterabteilungsleiter für Archäologie im Institut Rio Patrimônio da Humanidade des Rathauses von Rio de Janeiro empfangen.

nach oben